Tina Ohadi - Die Story

 

Tina Ohadi, eine junge deutsch-persische Frau, ist seit der Geburt gehörlos, aber sie ist gar nicht allein... Mami und Papi sind ebenfalls gehörlos! Sie weiß noch nicht, dass die drei hörgeschädigt sind, bis sie begreift, dass ihre ältere Schwester ganz anders als sie ist. Sie ist hörend.

So erzähle ich…

Als kleines Kind wollte ich unbedingt so werden wie meine Schwester, als ich meiner Schwester auf dem Sommerfest vom Kindergarten auf der Bühne zuschaute..

Sie sang so wunderschön und tanzte mit dem Kleid mehrmals drehend, so dass das Kleid hochflog. Am Schluss bekam sie tosenden Applaus und wirklich jede Menge Blumen von dem Publikum. Zu dieser Zeit war sie bestimmt 9 und ich 4. Ich träumte so sehr davon, auf der Bühne zu stehen und so singen zu können.

Aber wie? Mit meiner Hörbehinderung ging das wirklich nicht, oder?!

Versuchen kann ich das schon mal:

Mit fünf Jahren habe ich zum 1. Mal in einer Nebenrolle für „Maria & Josef“ gespielt, ich war so mächtig stolz, meine Schwester als Zuschauerin dabeizuhaben. Gesungen habe ich aber nicht. Theater wurde zu meinem Hobby, und ich bekam öfters Hauptrollen, die ich auf der Bühne zeigen durfte. Mit der Zeit wollte ich jedoch immer mehr und etwas anderes ausprobieren. So versuchte ich dann mit meinen Klassenkameraden einen Tanz auf einer schulischen Veranstaltung zu zeigen.

Wir haben getanzt – mit Musik, denn ein Tänzer war schwerhörig und konnte uns zeigen, wann die Musik losging und beendet wurde.

Dann haben wir öfters getanzt – nicht nur für die Schule, sondern auch für große Veranstaltungen. Tanz und Theater habe ich ausprobiert, aber irgendwie reichte es mir noch nicht. Was? Ich will singen! Sicher denkt man nun, ich sei verrückt, weil ich doch taub bin! Aber wie wäre es mit Gebärdenliedern und Poesie?

Yeah, es ist möglich! Bis heute noch stehe ich gerne auf der Bühne und zeige mal ein Theaterstück, mal einen Tanz, mal ein Gebärdenlied und mal eine Poesie, und ich bin so glücklich, dass meine Wünsche in Erfüllung gingen…

Seht ihr, eine gehörlose Person kann doch so viel erreichen, wie sie es sich wünscht!

Eine gehörlose Person

- kann das Abitur machen..

- kann studieren..

- kann Autofahren..

- kann tanzen

- kann selbständig leben..

- kann eine Weltreise machen..

- kann alles wie die Hörenden- nur nicht hören!

Bitte nehmt euer Kind, so, wie es ist, denn es kann sich auch ohne groß zu Hören zu einem selbstständigen Menschen entfalten.

Tina



zurück zur Übersicht